Einkommensteuer – Kleinunternehmerpauschalierung

Die Anwendung der Kleinunternehmerpauschalierung ist ab dem Kalenderjahr 2020 möglich – grobe Eckpunkte: Gilt für Einkünfte aus selbständiger oder gewerblicher Tätigkeit (Ausnahme: wesentlich beteiligte Gesellschafter, Aufsichtsräte und Stiftungsvorstände) Die umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung wäre grundsätzlich anwendbar (Verzicht auf die umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung schadet nicht) Neben dem Pauschale können angesetzt werden: 1. Sozialversicherungsbeiträge/Beiträge betriebliche Vorsorge und 2. Reise- und Weiterlesen …